• sl1

    Energie muss man ganzheitlich denken

  • Sl2

    „An Optionen ist gut, dass man sie hat“ (Gerhard Schröder)

  • SL3

    Ohne verlässliche Rahmenbedingungen keine Investitionen

  • SL4

    Die Naturgesetze entziehen sich der politischen Entscheidung

  • SL5

    Energiewende ist nicht zum Nulltarif zu haben

  • SL6

    Dauerhafte Subventionen führen zur unternehmerischen Hirnerweichung

Rhein Ruhr Power e.V

 

Mit den Ker­nei­gen­schaf­ten „Fle­xi­bi­li­tät, Effi­zi­enz und Umwelt­ver­träg­lich­keit“ wird das „Kraft­werk der Zukunft“ einen wich­ti­gen Bau­stein zur bedarfs­ge­rech­ten Inte­gra­tion von Strom aus fluk­tu­ie­ren­den Ener­gie­quel­len leis­ten. Für die Ent­wick­lung die­ses Kon­zep­tes hat Rhein Ruhr Power das Ver­bund­pro­jekt „Partner-Dampfkraftwerk“ am 1. Sep­tem­ber 2013 gestartet.

 

Reinhard Schultz, Inhaber

      Persönlicher Zugang von
Reinhard Schultz zu sozialen Netzwerken.

Sprechen Sie mit uns

Rufen Sie uns an: +49 30 20059545
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dorotheenstraße 35
D-10117 Berlin